Aktuelles

Evangelische Bethlehemgemeinde Wertingen

Spaziergang für Trauernde

Am Samstag, den 25.05.2024

um 14:00 Uhr

Startpunkt an der Kneippanlage Gremheim

Veranstalter: Ambulanter Hospizdienst beim Caritasverband für den Landkreis Dillingen

Nähere Informationen und Anmeldung für Erstteilnehmer unter:

Tel. 09071-70579-14

Stellenausschreibung Pfarramtssekretärin (m/w/d)

Wir suchen ab sofort eine Pfarramtssekretärin (m/w/d)

in Teilzeit (16 Wochenstunden)

Die Dienstaufgaben umfassen die gesamte Büroorganisation, den Posteingang und -ausgang, die Korrespondenz, die Kassenführung und die Gemeindemitglie­der­verwaltung. Darüber hinaus sind Sie Ansprechpartner*in im Pfarramtsbüro und am Telefon für Mitarbeitende, sowie für alle Pfarramtsbesucher*innen.

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante und abwechslungsreiche Arbeit in einem kollegialen Team mit der pfarramtlichen Geschäftsführung, engagiertem Kirchenvorstand und haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden
  • Vergütung gemäß den kirchlichen Bestimmungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (Entgeltgruppe 6 TV-L)
  • flexible Arbeitszeitgestaltung und mobiles Arbeiten
  • 6 Wochen Erholungsurlaub zzgl. weiterer dienstfreier Tage
  • tarifliche Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung, Beihilfe

Sie bringen mit:

  • Kenntnisse und Berufserfahrung im Sekretariats- bzw. Bürobereich
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie freundliches und verbindliches Auftreten
  • versierten Umgang mit MS-Office (Outlook, Word und Excel) und Bereitschaft die kirchlichen IT-Anwendungen zu erlernen und anzuwenden
  • gute Selbstorganisation und selbständiges Arbeiten

Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evang.-Luth. Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis spätestens 03.06.2024, an Diakon Dieter Frembs, vorzugsweise per E-Mail (Anhang eine Datei nur im PDF-Format) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Auskünfte erhalten Sie gerne bei Diakon Dieter Frembs, Telefon: 08271-8147581.

Hinweis zum Datenschutz: Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen er­teilen Sie uns die Erlaubnis Ihre persönlichen Unterlagen einzusehen und rele­vante Daten ausschließlich für das Bewerbungsverfahren bis zu dessen Ende zu speichern und zu verarbeiten. Alle Dateien bzw. Daten sowie deren Verarbeitun­gen werden nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

"Ich bin dabei"

Ehrenamtliche Unterstützung gesucht - Wir brauchen Sie!

Das Engagement im Ehrenamt bietet die Chance,

in Gemeinschaft viel bewegen zu können

und an den Herausforderungen persönlich zu wachsen.

Mögliche Bereiche für Ihr ehrenamtliches Engagement:

Kirchenvorstand, Gemeindebrief, Garten, Bau, Finanzen,

Kindergottesdienst, Krabbelgottesdienst, Lesen im Gottesdienst, Musik,

Kuchen backen, Kirchenkaffee, Besuche, Austragen von Post/Gemeindebrief,

Hausmeistertätigkeiten, IT,…

Bitte sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!

Pfarramtssekretärin Patricia Scholl erreichen Sie unter der Telefonnummer 08272-9948780

Kirchenvorstandswahl 2024

„Stimm für Kirche.“ – unter diesem Motto findet am 20. Oktober 2024 die Kirchenvorstandswahl statt.

Acht Männer und Frauen aus unserer Gemeinde haben sich bis jetzt zur Kandidatur bereit erklärt.

Das heißt: Sie sind bereit, mit ihrer Person, ihrer Zeit und Kraft, sich einzusetzen für die Lebendigkeit und für die Aufgaben unserer Gemeinde.

Wir können sie darin bestärken durch unser Interesse und durch unsere Stimmabgabe.

Der Vertrauensausschuss hat den vorläufigen Wahlvorschlag aufgestellt.

Sie können weitere Kandidatinnen und Kandidaten benennen.

Dazu gilt eine Frist von 10 Tagen, die am 29. Mai endet.

Geben Sie Ihre Vorschläge bitte in diesem Zeitraum an den Vertrauensausschuss, bzw. ans Pfarramt.

Der Vertrauensausschuss muss Kandidatinnen und Kandidaten in den Wahlvorschlag aufnehmen, wenn sie wählbar sind und von mindestens 25 wahlberechtigten Gemeindemitgliedern schriftlich vorgeschlagen wurden.

Bitte merken Sie sich den 20. Oktober vor.

Es ist der Wahltag. Dadurch, dass Sie zur Wahl gehen oder von der Briefwahl Gebrauch machen und Ihre Stimme abgeben, entscheiden Sie sich für unsere evangelische Gemeinde.

Kirchenvorstand - ehrenamtliches Engagement als Chance

Das Engagement im Ehrenamt bietet die Chance, in Gemeinschaft viel bewegen zu können und an den Herausforderungen persönlich zu wachsen.

Die Leitung unserer Gemeinde im Kirchenvorstand bietet Raum,  Fähigkeiten zu entdecken und prägende Erfahrungen zu machen.

  • Gemeinschaft und Zusammenhalt erfahren – auch in schwierigen Zeiten.
  • Die Fähigkeit erkennen, Herausforderungen systematisch anzugehen.
  • Die Erfahrung machen, dass vieles bewegt werden kann, auch bei knapper werdenden Mitteln.
  • Den Mut finden, sich öffentlich zu äußern.
  • Die bereichernde Erfahrung machen, dass ein Aufeinanderzugehen möglich ist.
  • Aktiv mitwirken, dass ein gutes Miteinander von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitenden funktioniert.
  • Entdecken, wie Neues und Bewährtes miteinander vereinbar sind.
  • Eigene Ideen einbringen und Veränderung bewirken.
  • Die persönlichen Fähigkeiten durch Fortbildungen erweitern.
  • Erleben, dass Leitung Spaß macht.

Kirchenvorstand - Gemeindeleben gestalten

Der Kirchenvorstand ist das Leitungsgremium unserer Kirchengemeinde.

Die vielfältigen Aufgaben bieten weitreichende Möglichkeiten, das Gemeindeleben mitzugestalten.
Auch eine Mitarbeit in übergemeindlichen Gremien ist möglich.

  • Die Kirche der Zukunft mitbestimmen.
  • Mitverantwortung tragen für die Vermittlung des christlichen Glaubens im Gottesdienst, in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder der Erwachsenenbildung.
  • Beteiligung an seelsorgerlichen, diakonischen und missionarischen Aufgaben.
  • Entscheidungen treffen über Zeit und Form der Gottesdienste.
  • Personalentscheidungen in der Kirchengemeinde treffen, einschließlich der Besetzung der Pfarrstelle.
  • Haushaltsbeschluss und Entscheidungen über die Verwendung der finanziellen Mittel treffen.
  • Organisation der Instandhaltung und Nutzung von Kirche und Gebäuden.

 

Kirchenkaffee

Herzliche Einladung zum Kirchenkaffee im Anschluss an den Gottesdienst um 11 Uhr.

Termine 2024:

9. Juni, 14. Juli, 11. August

Ökumenischer Frühschoppen

jeden zweiten Sonntag im Monat

nach dem Gottesdienst um 10 Uhr

im katholsichen Pfarrheim Wertingen

Alle sind für eine Stunde zu einer geselligen Runde eingeladen.

Angeboten werden ausschließlich Getränke.

Termine:  9. Juni und 14. Juli

 

Ökumenische Meditationsabende - Eine Stunde mit Stille und Gebet

Meditationsabend im Oratorium St. Martin Wertingen

Im Zuge der letzten Renovierungsarbeiten im Wertinger Pfarrheim wurde im Altbau ein Meditationsraum, das Oratorium, geschaffen.

Nun soll der Raum auch mit Leben erfüllt werden.

Jeweils am zweiten Montag im Monat wird um 19:00 Uhr dort eine Meditation stattfinden. 

Termine: 10. Juni und 8. Juli.
Der Abend wird etwa eine Stunde dauern. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Bitte kleiden Sie sich bequem und bringen Sie warme Socken mit!

Aus unserer Nachbarschaft: Familienfreizeit an Erntedank

vom 04.-06. Oktober in Blaubeuren

Genau das Richtige für Familien, die gerne Zeit mit anderen Familien und Kindern verbringen:

Wir fahren ein Wochenende gemeinsam in eine wunderschöne Jugendherberge in Blaubeuren (das ist in der Nähe von Ulm).

Mit unserem Programm gibt es ganz sicher viel Spaß und Zeit für Aktivitäten und einen Ausflug, biblische Geschichten, Singen und Erholung - sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.

Ein Team aus Mitarbeiter*innen aus unserer ganzen Nachbarschaft bereitet die Freizeit vor und leitet sie.

Anmeldung ist ab April möglich, bitte beachten Sie Aushänge und unsere Homepage gersthofen-evangelisch

Neue Seelsorgetelefonnummer der Evangelischen Kirche

Alle Pfarrer und Pfarrerinnen, alle Diakone und Diakoninnen der Evangelisch-Lutherischen Kirchen im Dekanat Augsburg sind in Seelsorgeangelegenheiten vor Ort in ihren Kirchengemeinden ansprechbar. Darüber hinaus ist ab sofort ein gemeinsames Seelsorgetelefon als Angebot unabhängig von der Konfession des Anrufenden frei geschaltet. Unter der Telefonnummer (08 21) 4 50 17 18 ist von 8 bis 22 Uhr ein Pfarrer, eine Pfarrerin, ein Diakon oder eine Diakonin aus Augsburg und Umgebung erreichbar. Ebenso ist die Telefonseelsorge kostenfrei erreichbar. Sie steht auch nachts zur Verfügung. Telefon: 08 00/1 11 01 11.
Weitere Infos unter www.ausburg-evangelisch.de

Kontakt

Evangelische Bethlehemgemeinde Wertingen
Fère-Straße 6
86637 Wertingen

  08272 / 9948780
pfarramt.wertingen@elkb.de

Spenden

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Wertingen

Spenden: Sparkasse Wertingen
IBAN: DE19 7225 1520 0000 8409 55
BIC: BYLADEM1DLG

Online-Spenden